Über mich

Ich möchte Sie einladen zu einer Reise zu sich selbst.

Mein Erfahrungsspektrum ist weit gefächert durch meine langjährige Tätigkeit in einem psychiatrischen Fachkrankenhaus. Hier arbeitete ich verantwortlich in verschiedenen Abteilungen, sodaß mir die Gebiete der Ängste, Depressionen, Burn-out-Syndrome, Borderline-Erkrankungen, Psychosen, Erkrankungen im Alter, Persönlichkeitsstörungen und der Sucht vertraut sind. Insbesondere durch diese Arbeit bin ich geschult in der fokussierten Arbeit bezogen auf ein aktuelles Problem. In sogenannten Kurzzeittherapien ist die Arbeit auf eine Lösung des Problems gerichtet mit dem Ziel sichtlicher Entlastung auf Seiten des/der Betroffenen.
Eine längerfristige therapeutische Arbeit mit der Möglichkeit der tiefergreifenden Persönlichkeitsentwicklung ist durch meine tiefenpsychologische Fundierung jedoch gleichermaßen mein Metier.

In meinem großen Praxisraum entsteht Raum für neue Ideen und neue Lösungen.

Die Behandlungssettings der Einzeltherapie, der Paartherapie und der Gruppentherapie gehören zu meinem Repertoire.

Über viele Jahre begleitete mich meine Ausbildung zur `Integrativen Leib- und Bewegungspsychotherapeutin´ am Fritz-Perls-Institut in Hückeswagen und meine kontinuierliche Ausbildung zur `Tiefenpsychologisch fundierten Psychotherapeutin´.
In diesen Ausbildungen habe ich am eigenen Leibe erfahren, wie sich Veränderung vollziehen kann, wieviele Perspektiven sie einnehmen und erschließen kann und welche Wege heilsam sind.
Zunächst engagierte ich mich in meiner beruflichen Laufbahn nach dem Studium der Psychologie in der Qualitativen Marktforschung in verschiedenen Projekten in Köln. Damit schulte ich meine Wahrnehmung in der Erarbeitung ausführlicher offener Interviews und deren Interpretation auf tiefenpsychologisch fundiertem Hintergrund.
Daraufhin arbeitete ich zwei Jahre in Köln mit sogenannten schulmüden Jugendlichen im Alter von 15/16 Jahren aus vorwiegend sozial schwachem Milieu oft mit Migrationshintergrund in einem sehr intensiven jeweils einjährigen Lehrgangsprojekt als Psychologin.

Anschließend arbeitete ich 14,5 Jahre in Aachen im Alexianer-Krankenhaus, einem psychiatrischen Fachkrankenhaus mit oben beschriebenen Arbeitsfeldern.

Meine ganz eigenen Alltagsbewältigungen entwickeln sich im Leben meiner ehelichen Partnerschaft und Familie mit zwei Kindern immer wieder neu und lassen mich die 1000 Alltagsfragen hautnah erleben, vielleicht eine der intensivsten Selbsterfahrungen in meinem Leben.

Seit 2 Jahren arbeite ich im Bereich der Teamentwicklung mit dem Hintergrund der systemischen Organisationsberatung insbesondere in sogenannten Non-Profit-Unternehmen wie Altenheimen, Schulen und Krankenhäusern.

Christiane Schuchardt
Dipl.- Psychologin
Körperpsychotherapie
Tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie
Supervision
Teamentwicklung
Psychotherapeutische Praxis
Martinstraße 10
52062 Aachen
Tel.: 0241 / 47 66 47 76
E-Mail: info@therapielust.de

Dipl.- Psychologin Christiane Schuchardt, Psychotherapeutische Praxis, Martinstr. 10, 52062 Aachen